Ciara

Ciara

Dienstag, 21. März 2017

1.ThüRingen Open in Pößneck

Hallo ihr Lieben. 

Am Wochenende fanden die 1. ThüRingen Open in Pößneck statt. 
Und da wir unsere Pößnecker Freunde sehr mögen stand es auch außer Frage ob wir daran teilnehmen. 
Daher machten wir uns am Samstag morgen um 6:30 Uhr auf den Weg. 

Im Gepäck hatten wir meinen Stand von hummelPieks , Ciara , Tia und Sarina. 
Ciara und Tia waren vom Gewicht nicht weit genug auseinander, somit kam es dazu das die beiden in derselben Gewichtsklasse aufeinander trafen. 
2 weitere Gegnerinnen warteten dort noch auf sie. 

Da für Ciara nach wie vor das Motto lautet: Dabei sein ist alles. 
Sollte es für Tia auf jedenfall eine Medaille werden. Was uns am Ende des Tages allerdings erwartete, damit rechnete keiner. 

Im 1. Kampf trafen die 2 gleich aufeinander. 





Tia machte kurzen Prozess und gewann auf Schultern. Wie ihr seht, Ciara stört es nicht. 


Bei der Verkündung war dann aber Ciara schneller und zwang den Kampfrichter ihren Arm zu heben. *lach* 


Im 2. Kampf wurde es dann für Tia spannend es wartete eine für uns unbekannte Sportlerin aus Pausa. 
Tia brauchte einen moment um in den Kampf zu finde, schaffte es dann aber schnell durch einen Kopfhüftwurf ihre Gegnerin das erste mal auf den Rücken zu legen. Ihre Gegnerin konnte sich befreien und so musste Tia nochmal von vorne los legen.
Sie besinnte sich und schaffte es dann ihre Gegnerin zu schultern und gewann somit auch den 2. Kampf. 

 








Im 3. Kampf stand gegen Tia eine bekannte Sportlerin auf der Matte. 
Tia startete viele Angriffe und war genau in den richtigen momenten sehr aufmerksam und konnte  souverän auch diesen Kampf auf Schultern gewinnen. 
Somit stand nach diesem Sieg fest , dass Tia den 1. Platz belegt hat. Wir waren alle so stolz und die Freude war riesig. 






 Gleich danach war Ciara mit ihrem 3. Kampf dran. 
Wie immer freudestrahlend. 
 


Auch diese Gegnerin machte kurzen Prozess mit Ciara und schulterte Ciara sehr schnell. 


 Am Ende des Wettkampfes kam Annalena zu mir und fragte mich ob sie gegen Ciara kämpfen dürfte. Da ich weiß das Ciara das kämpfen liebt willigte ich ein.
Es war ein toller Kampf. 
Ciara "übte" Techniken und kullerte  manchmal recht unorientiert auf Annalena rum. 
Es war ein Bild für die Götter. 
Für einen Sieg im laufenden Wettkampfbetrieb haben wir noch viel vor uns. 









 Am Ende gewann Ciara den Kampf auf Schultern. 
Vielen Dank an Annalena, die Puppe gespielt hat und Ciara somit eine rießen Freude gemacht hat. 






 Die 2 konnten einfach nicht genug bekommen und kämpften während der Siegerehrung noch ein bisschen gegeneinander.


Am Ende des Tages und das war die größte Überraschung , wurde Ciara als beste Käpferin in ihrer Altersklasse geehrt. 
Die Kampfrichter hatten dafür gestimmt diesen Preis Ciara zu geben, da sie der Meinung sind das Siegen nicht alles ist. 
Das können wir natürlich nur unterschreiben. 
Vergesst den Spaß nicht dabei. 
 



Vielen lieben Dank auch an den SV Fortuna Pößneck für dieses tolle Turnier. Wir sind im nächsten Jahr auf jedenfall wieder dabei. 
Es war einfach eine rund um gelungene Geschichte. 
Jetzt haben wir 2 Wochen Pause, denn am 01.04.2017 heißt es auf zur Thüringer Meisterschaft nach Jena. 


Euch wünschen wir einen wunderschönen Welt Down Syndrom Tag. 

eure Ramona

Keine Kommentare: